Anlagen für die Laserbeschriftung und LaserbearbeitungPlanung, Fertigung und Bau

Für Ihren Fertigungsbetrieb entwickeln und bauen wir die passenden Anlagen. Sie erhalten perfekt auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Systeme. Jedes davon konstruieren und optimieren wir für Ihren Produktionsablauf und passend zu Ihrem Budget.

Anlagen zur Laserbeschriftung und Laserbearbeitungausgereift bis ins Detail

Unsere Stärken sind Anlagen zur Laserbeschriftung und Laserbearbeitung. Wir planen für Sie auch den Produkttransport und die kostensparende Bedienung und Beschickung. Besonders viele Erfahrungen haben wir in der Elektronikindustrie gesammelt.

Eigenentwicklungen im Bereich Widerstandsschweißen

Mit unserem selbst entwickelten Schweißkopf zum Widerstandsschweißen haben wir ein Produkt, das Wettbewerber so nicht bieten können. Mit hochpräziser Positionierung und exakt einstellbarem Schweißdruck für kleinste Andruckkräfte können wir insbesondere für sehr feine Schweißvorgänge die optimale Technik anbieten. Schweißanlagen für Fein- und Feinstdrähte gehören deshalb zu unseren Schwerpunkten.
Alle zusätzlichen Aufgaben der Automatisierung bieten wir aus einer Hand an. Dazu gehören natürlich sowohl die Programmierung von SPS und PC Steuerungen als auch die Integration von Bildverarbeitung und Messtechnik. Die Speicherung von Produktionsdaten zur Sicherung der Nachverfolgbarkeit sowie der routinierte Einsatz von Fernwartung und Unterstützung gehören ebenso zum Gesamtpaket von FR-Lasertechnik.

Laserbeschriftungs­anlagenVon der Erweiterung bis zur kompletten Fertigungsstraße

Als Systemintegrator bauen wir komplette Lasersysteme für eine Produktionslinie auf. Wir planen und fertigen diese sowohl für die Beschriftung von einzelnen Produkten, als auch für die Massenfertigung in einer Fertigungsstraße. Selbstverständlich integrieren wir auch eine Laseranlage in eine bestehende Produktionsanlage und sorgen für die einwandfreie Einbindung in die Anlagensteuerung.
Zur Herstellung der Lasersysteme verwenden wir nur hochwertige Komponenten zuverlässiger Hersteller aus europäischer und amerikanischer Produktion.
Sie können unsere Anlagen auch als kompakte Tischgeräte zur manuellen Beschriftung von einzelnen Teilen erhalten.

Laserbeschriftung auch für große Flächen

Mit einem zusätzlichen Drehmodul können Teile auf dem Umfang beschriftet werden. Mit einem X/Y-Tisch in der Laserkammer wird der eigentliche Bearbeitungsbereich des Lasers erweitert und es können auch größere Flächen beschriftet werden. Der Tisch kann auch zur zeitsparenden Beschriftung mehrerer gleicher Teile in einer Matrix verwendet werden. So sparen wir wertvolle Zeit bei der Bestückung der Anlage und können damit größere Stückzahlen günstig anbieten.

Faserlaser oder CO2-Laser

Passend zu den Produkten, die wir für Sie beschriften, wählen wir die geeignete Strahlquelle aus. In der Regel kommen hochmoderne Faserlaser zum Einsatz, die sich durch eine extrem lange Lebensdauer auszeichnen. Aber auch CO2-Laser für organische Produktkennzeichnungen, wie z.B. Holz, bieten wir an.

Unsere Anlagen für die Laserbeschriftung lassen sich leicht einrichten

Eine motorische Höhenverstellung des Scankopfes ist in der Regel im System enthalten. Rote Laser dienen der einfachen Einrichtung des Produktes unter dem Laser.

Kostenlose Muster, damit Sie die Qualität unserer Anlagen beurteilen können

Für eine Beurteilung des optimalen Lasers fertigen wir in jedem Fall vorher kostenlos Muster von Ihren Produkten an.

Fertigungsautomation auch für schwierige Arbeitsabläufe

Neben Lasertechnik und Widerstandsschweißtechnik können wir Ihnen selbstverständlich auch andere Lösungen für die Automatisierung Ihrer Fertigung anbieten.

Viele Fertigungsschritte lassen sich automatisieren. Mit wesentlichen Vorteilen:

  • Kosteneinsparungen durch höhere Stückzahlen und weniger Personal
  • Verbesserung der Qualität
  • Nachverfolgbarkeit der Produktion
Unsere Aufgabe ist es, selbst schwierige Arbeitsabläufe mit unseren Anlagen auszuführen. Wir können dabei alle Hilfsmittel der Automatisierung einsetzen:
  • Automatische mechanische Vermessung
  • Positionserkennung und Vermessung mit Bildverarbeitung
  • Robotertechnik
  • Pneumatische Handlingsysteme
  • Dosiertechnik
Fordern Sie uns und stellen Sie uns Ihre Aufgabe.

Anlagen zu Widerstands­schweißtechnikFür hochpräzise Schweißungen

Unsere Anlagen zur Widerstandsschweißung sind vor allem für die Elektronikindustrie geeignet. Mit unserem eigens dafür entwickeltem Schweißkopf können wir hochpräzise Schweißungen ausführen und dabei trotz hoher Taktzahlen alle Parameter des Schweißvorgangs erfassen. Damit können unsere Anlagen den Prozess fehlersicher betreiben und auch zur Nachverfolgung dokumentieren.
Trendanalysen von Messwerten künden Verschleiß und Ersatz von Elektroden an.
Zur Bewertung des optimalen Schweißergebnisses können alle Messwerte wie Schweißstrom, Schweißspannung und Einsinktiefe mit einer Auflösung bis 1 µm herangezogen werden. Eine automatische Referenzierung des Aufsetzpunktes auf das Produkt kompensiert über die Lebensdauer der Elektrode den Verschleiß und vereinfacht auch den Wechsel von Elektroden.

Präzise kontrollierbare Schweißprozesse

Wir arbeiten mit Schweißtransformatoren der Firma Matuschek, die sich durch eine sehr gute Kontrollierbarkeit des Schweißprozesses auszeichnen. Zudem kann jede Phase des Schweißvorgangs parametriert und damit optimal eingestellt werden.
Durch die verwendete Technik des Schweißkopfes kann das zu schweißende Bauteil sehr schonend kontaktiert werden. Der verwendete Antrieb kann das Produkt mit hoher Beschleunigung anfahren und dann ohne zusätzliche Dämpfung weich aufsetzen. Die Kräfte für den Anpressdruck sind sehr exakt einstellbar und auch während des Schweißvorgangs noch veränderbar.
Der Schweißkopf ist sowohl als einzelner Schweißkopf mit festem Gegenlager lieferbar, als auch als Doppelschweißkopf für das Spaltschweißen.

Laserbearbeitungs­anlagenZum Freischneiden elektronischer Bauteile

Mit einem Laser lassen sich auch Anlagen zum Freischneiden elektronischer Bauteile nach dem Vergießen des Kerns mit Kunststoff verwenden.
Dieser Vorgang wird auch Deflashing genannt. Der Laser entfernt dabei um das Bauteil herum das Material, das über den spezifizierten Bauteilrand hinausschaut. Ebenso werden dabei die Kontaktflächen für den SMD Lötprozess von den Resten der Vergussmasse gereinigt.
Die Positionsermittlung erfolgt durch eine Bildverarbeitung, die Kontrolle der Bearbeitung und nachfolgend auch eine Korrektur der Laserbearbeitung wird ebenfalls durch die Bildvermessung durchgeführt.

Auch zum Feinschneiden von dünnen Blechen geeignet

Unsere Laseranlagen eignen sich auch für das Feinschneiden von dünnen Blechen z.B. zum Schneiden von Kupferfolien zur Herstellung von Batterien.

Sie haben Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung zu Ihrem Projekt?